Top 25 Stipendien der ausländischen Regierung für internationale Studierende

Im Rahmen ihres Engagements für die internationale Entwicklungszusammenarbeit und zur Förderung der Internationalisierung ihrer Bildungssysteme haben Regierungen von Industrieländer wie die USA, Großbritannien, Australien, Japan und viele Länder in Europa vergeben staatlich finanzierte Stipendien

Stipendien der US-Regierung»

Fulbright Foreign Student Program
Das Fulbright-Programm sind Vollstipendien für internationale Studierende aus 155 Ländern der Welt, die einen Master- oder PhD-Abschluss in den USA anstreben. Die Stipendien können auch für ein nicht-graduiertes Aufbaustudium vergeben werden. Das Stipendium umfasst Studiengebühren, Lehrbücher, Flugkosten, ein Lebenshaltungsstipendium und eine Krankenversicherung. Jährlich werden rund 1.800 Stipendien vergeben.

Hubert H. Humphrey-Stipendienprogramm
Das Hubert H. Humphrey-Stipendienprogramm bietet ein Jahr berufliche Bereicherung in den Vereinigten Staaten für erfahrene Fachleute aus bestimmten Ländern auf der ganzen Welt. Das Stipendium umfasst Studiengebühren, Zuschüsse, Unfall- und Krankenversicherung, Reisekosten etc. Jährlich werden ca. 200 Stipendien vergeben.

Stipendien der britischen und britischen Commonwealth-Regierung»

Britische Chevening-Stipendien
Chevening-Stipendien, das globale Stipendienprogramm der britischen Regierung, werden an herausragende Wissenschaftler aus Chevening-berechtigten Ländern auf der ganzen Welt vergeben. Die Auszeichnungen werden in der Regel für einen einjährigen Master-Abschluss vergeben. Die meisten Chevening-Stipendien umfassen Studiengebühren, eine Pauschale zum Lebensunterhalt (für eine Person), einen Hin- und Rückflug in der Economy Class nach Großbritannien und zusätzliche Zuschüsse zur Deckung wesentlicher Ausgaben. Weltweit werden rund 1500 Stipendien vergeben.

UK Commonwealth-Stipendien für sich entwickelnde Commonwealth-Länder
Die Commonwealth-Stipendien sind für Studenten aus sich entwickelnden Commonwealth bestimmt Länder, die ein Master- und PhD-Studium im Vereinigten Königreich anstreben. Jedes Stipendium umfasst unter anderem Flugtickets von und nach Großbritannien, Studien- und Prüfungsgebühren, persönliche Aufrechterhaltungsbeihilfe, Abschlussarbeitsbeihilfe (falls zutreffend), anfängliche Ankunftsbeihilfe. Etwa 300 dieser Stipendien werden jährlich vergeben.

Siehe auch Commonwealth Shared Scholarship Scheme

European Stipendien der Regierung »

Niederlande

Orange Knowledge Program
Das Orange Knowledge Program zielt darauf ab, die Entwicklung der Kapazitäten, des Wissens und der Qualität sowohl von Einzelpersonen als auch von Organisationen sowohl im Bereich der Hochschul- und Berufsbildung als auch in anderen verwandten Bereichen zu fördern die Schwerpunktthemen in den Programmländern. Stipendien stehen für eine Auswahl von Kurzkursen (Dauer 2 Wochen bis 12 Monate) und Masterstudiengängen (Dauer 12 – 24 Monate) zur Verfügung. Ein OKP-Stipendium soll das Gehalt ergänzen, das Sie während des Studienaufenthalts in den Niederlanden erhalten sollten. Der Zuschuss ist ein Beitrag zu Ihren Lebenshaltungskosten wie Studiengebühren, Visum, Reisen, Versicherungen usw. Gegebenenfalls übernimmt der Stipendiat die Differenz zwischen den tatsächlichen Kosten und dem OKP-Stipendium.

Holland-Stipendien für Nicht-EU/EWR-Studenten
The Holland Das vom niederländischen Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft finanzierte Stipendium richtet sich an internationale Studierende außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die ihren Bachelor- oder Master-Abschluss an einer der niederländischen Forschungsuniversitäten und Fachhochschulen in Holland machen möchten. Das Stipendium beträgt 5.000 €.

​​

Belgien

Master Mind-Stipendien der flämischen Regierung für internationale Studierende
Die flämische Regierung startet ein neues Stipendienprogramm, Master Mind Scholarships, das darauf abzielt, die Internationalisierung der flämischen Hochschulbildung zu fördern. Sie vergibt bis zu 45 Stipendien an herausragende Masterstudierende aus allen Ländern. Der Incoming-Student erhält ein Stipendium von maximal 8.000 € pro Studienjahr. Die flämische Gasthochschule kann vom Antragsteller eine Studiengebühr von maximal 109 € pro Jahr verlangen.

VLIR-UOS Stipendienprogramm
VLIR-UOS vergibt Stipendien an Studierende aus 31 Entwicklungsländern in Asien, Afrika und Lateinamerika, um an Universitäten in Belgien ein englischsprachiges Training oder einen Master-Studiengang im Bereich Entwicklung zu absolvieren. Die Stipendien decken Studiengebühren, Unterkunft, Zuschuss, Reisekosten und andere programmbezogene Kosten ab.

Deutschland

DAAD-Stipendien für entwicklungsbezogene Aufbaustudiengänge
Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) vergibt Stipendien für eine Reihe von Aufbaustudiengängen mit besonderem Bezug zu Entwicklungsländern an deutschen Hochschulen. Die Stipendien richten sich speziell an internationale Studierende und Young Professionals aus Entwicklungsländern in Afrika, Asien, den pazifischen Inseln, Mittel- und Südamerika sowie Mittel- und Osteuropa. Das DAAD-Stipendium unterstützt ausgewählte Programme mit einer Vielzahl von Voll- oder Teilstipendien.

Schweiz

Bundes-Exzellenz-Stipendien
Die Exzellenzstipendien des Bundes bieten Absolventinnen und Absolventen aus rund 180 Ländern die Möglichkeit, an einer öffentlich finanzierten Universität oder anerkannten Institution in der Schweiz zu promovieren oder zu postdoc in einem beliebigen wissenschaftlichen Bereich zu forschen. Das Stipendium umfasst einen monatlichen Zuschuss, Studiengebühren, Krankenversicherung, Unterkunftszuschuss usw.

Schweden

Studienstipendien des Schwedischen Instituts
Das Schwedische Institut vergibt Stipendien in Schweden an hochqualifizierte internationale Studierende aus Entwicklungsländern, die Vollzeit studieren möchten Masterstudium an schwedischen Universitäten. Das Stipendium deckt Studiengebühren, Lebenshaltungskosten, Reisekostenzuschüsse und Versicherungen ab. Es werden rund 335 Stipendien vergeben.

Dänemark

Stipendien der dänischen Regierung für Nicht-EU/EWR-Studenten
Das dänische Bildungsministerium vergibt jedes Jahr eine Reihe von Stipendien, um hochqualifizierte und motivierte internationale Studierende von außerhalb der EU/des EWR zu fördern, die ein Vollstudium anstreben Hochschulprogramm an teilnehmenden dänischen Universitäten. Das Stipendium kann als vollständiger oder teilweiser Erlass der Studiengebühren und/oder als Zuschuss zur Deckung der Lebenshaltungskosten gewährt werden.

Italien

Stipendien der italienischen Regierung für ausländische Studierende < br> Die italienische Regierung vergibt Stipendien für ein Studium in Italien sowohl an ausländische Staatsbürger als auch an italienische Staatsbürger mit Wohnsitz im Ausland. Die Stipendien richten sich an Hochschulstudiengänge, berufsbegleitende Studiengänge, Kunst- und Musikstudiengänge, Masterstudiengänge, Promotionsstudiengänge etc. Es können nur drei-, sechs- oder neunmonatige Stipendien beantragt werden.

Frankreich

Eiffel Excellence-Stipendien
Das Eiffel-Stipendienprogramm wurde vom Außenministerium als Instrument entwickelt, um es französischen Hochschulen zu ermöglichen, die besten ausländischen Studierenden für Master- und PhD-Studiengänge zu gewinnen. Eiffel-Stipendiaten erhalten einen monatlichen Zuschuss und weitere Ausgaben wie Rückreise, Krankenversicherung und kulturelle Aktivitäten. Es deckt keine Studiengebühren ab.

Stipendien der australischen und neuseeländischen Regierung»

Australische Stipendien
Australia Awards Scholarships, früher bekannt als Australia Development Scholarships (ADS), sind Stipendien für internationale Studierende aus ausgewählten Ländern in Asien, Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten, die an australischen Universitäten studieren möchten. Die Stipendien sind für Berufsbildungskurse, Bachelor-, Postgraduierten- und PhD-Abschlüsse an teilnehmenden australischen Universitäten und technischen und weiteren Bildungseinrichtungen (TAFE) bestimmt. Die Stipendienleistungen umfassen im Allgemeinen die vollen Studiengebühren, Rückflug, Einrichtungsbeihilfe, Beitrag zu den Lebenshaltungskosten (CLE), Overseas Student Health Cover (OSHC), usw.

Australien Internationale Postgraduierten-Forschungsstipendien
Das IPRS-Programm ermöglicht es internationalen Studenten, eine postgraduale Forschungsqualifikation in Australien zu absolvieren und Erfahrungen mit führenden australischen Forschern zu sammeln. Die Stipendien werden für einen Zeitraum von zwei Jahren für einen Master mit Forschungsgrad oder drei Jahre für ein Doktorat mit Forschungsgrad vergeben. Das Stipendium deckt die Studiengebühren und die Kosten für die Krankenversicherung ab. Jährlich werden rund 330 Stipendien vergeben.

New Zealand International Tertiary Scholarships
Die New Zealand International Scholarships bieten die Möglichkeit für internationale Studierende aus ausgewählten Entwicklungsländern im pazifischen Afrika, Asien, Lateinamerika und der Karibik sowie dem Commonwealth, um in Neuseeland zu studieren, um durch postgraduale Studien in bestimmten Fachgebieten Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, die die Entwicklung ihres Heimatlandes unterstützen. Die Stipendien beinhalten Studiengebühren, Reisekosten, Lebenshaltungskosten und Versicherungen.

Stipendien der asiatischen Regierung»

Japan

Stipendien der japanischen Regierung
Die japanische Regierung vergibt Stipendien in Japan für internationale Studenten, die an japanischen Universitäten als Studenten und Forschungsstudenten im Rahmen des Stipendienprogramms der japanischen Regierung studieren möchten. Die Stipendien decken das Taschengeld, die Reisekosten und das Schulgeld ab.

Taiwan

Taiwanes Hochschulstipendienprogramm
TaiwanICDFs internationales Stipendienprogramm für Hochschulbildung zielt darauf ab, Partner-Entwicklungsländern dabei zu helfen, eine nachhaltige Entwicklung durch Bildung zu erreichen. Das TaiwanICDF vergibt Stipendien für die Hochschulbildung und hat Undergraduate-, Graduate- und Ph. D. in Kooperation mit renommierten Partneruniversitäten in Taiwan. Das TaiwanICDF bietet jedem Stipendiaten ein Vollstipendium, einschließlich Rückflug, Unterkunft, Studien- und Kreditgebühren, Versicherung, Lehrbuchkosten und einer monatlichen Zulage.

Türkei

Türkei Graduiertenstipendien für internationale Studierende< br> Das Türkiye Graduate Scholarship Program richtet sich an erfolgreiche internationale Studierende aus der ganzen Welt, die ein Aufbaustudium in der Türkei anstreben. Das Stipendium beinhaltet ein monatliches Stipendium, die volle Studiengebühr, einen kostenlosen 1-jährigen Türkisch-Sprachkurs, eine kostenlose staatliche Wohnheimunterkunft, ein Hin- und Rückflugticket und eine Krankenversicherung.

Singapur

Singapur International Graduate Award
Der Singapore International Graduate Award wird an internationale Studierende mit exzellenten akademischen Bachelor- und/oder Master-Ergebnissen und starkem Interesse an einer Forschung mit einem Doktortitel (PhD) in Science and Engineering an einer Universität Singapurs verliehen. Der Preis bietet finanzielle Unterstützung für bis zu 4 Jahre Promotionsstudium einschließlich voller Studiengebühren, monatlichem Stipendium, Abrechnungsbeihilfe und Flugkostenzuschuss.

Hongkong

Hongkonger PhD-Stipendienprogramm
Das Hong Kong PhD Fellowship Scheme wurde 2009 vom Hong Kong Research Grants Council (RGC) ins Leben gerufen und zielt darauf ab, herausragende Studenten aus der ganzen Welt zu gewinnen, um ihre Promotionsprogramme an den Institutionen Hongkongs zu absolvieren. Das Fellowship sieht ein monatliches Stipendium sowie eine konferenz- und forschungsbezogene Reisekostenpauschale pro Jahr für maximal drei Jahre vor.




  • .
    Dies ist NICHT die offizielle Stipendienseite. Dies ist nur eine einseitige, zusammenfassende Auflistung des Stipendiums. Obwohl wir uns bemühen, die Informationen aktuell und korrekt zu halten, können sich die Informationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Vollständige und aktuelle Informationen finden Sie immer auf der offiziellen Website des Stipendiengebers.